Click-to-Call-Anzeigen werden im AdWords Werbeprogramm nun auf mobile Seiten des Content Werbenetzwerks und auf Smartphone Anwendungen ausgeweitet. Bei den Click-to-Call Anzeigen können Nutzer sich direkt mit Ihrem Unternehmen durch einen Anruf in Verbindung setzten.

Durch die Einrichtung der Anrufoption können mehr relevante Anfragen und Conversions erzielt werden, da die Kaufbereitschaft von Anrufen höher ist. Die Telefonnummer in einer Anzeige kann außerdem zu höherem Vertrauen der Nutzer fürhen.

Zudem soll es demnächst neue Anzeigenformate für Bilder und Videos im mobilen Content-Werbenetzwerk und für Smart-Phone Anwendungen geben. Den Werbekunden soll mehr Werbefläche zur Verfügung stehen. Nutzer sollen außerdem mit der Webseite interagieren können, ohne diese verlassen zu müssen.

So funktioniert es:

1. Aktivieren Sie die Schaltung Ihrer Anzeigen im Conten-Werbenetzwerk.
2. Richten Sie Telefonerweiterungen ein und fügen Sie Ihre Telefonnummer ein.
3. Aktivieren Sie die Schaltung Ihrer Anzeigen auf Mobilgeräten mit vollwertigem Internetbrowser.