Unter dem Menüpunkt Tools und Analysen hat sich bei Google AdWords vor kurzem ein neues Werkzeug eingeschlichen, dass für das Display-Netzwerk sehr interessant ist. Der Planer für Display-Werbung unterstützt bei der Recherche und Planung von Display-Kampagnen indem er Ideen zur Ausrichtung der Werbung und Prognosen bereitstellt.

Planer für Display-Werbung

Mindestens eine der folgenden Informationen muss in die Maske eingegeben werden:

  • Interessen der Kunden
  • Websites, die die Kunden besuchen
  • die eigene Zielseite

Mit diesen Angaben stellt das Google AdWords Tool eine Liste mit potentiellen Platzierungen für die Anzeigenschaltung zur Verfügung. Außerdem bekommt man Informationen zu Impressions, demografischen Merkmalen der Nutzer und den bisherigen CPC angezeigt. Mit diesen Informationen kann man die Ausrichtung seiner Display-Kampagne entsprechend planen.

Hat man sich mit dem Planer für Display-Werbung einen Plan erstellt, kann er als pausierte Kampagne dem Konto hinzugefügt werden. Es besteht auch die Möglichkeit den Plan herunterzuladen um ihn an Kunden oder Kollegen weiterzugeben.

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren: http://www.till.de/callback.html