Google Analytics

Google Analytics Dashboard Starter Dashboard

Was können Google Analytics Dashboards? – Berichtefunktion in Analytics

Google Analytics ist ein Webanalyse Tool, welches neben den vorgefertigten Auswertungen auch die Möglichkeit der Erstellung von individuellen Berichten und Dashboards bietet. Die Dashboard-Funktionen sollen in diesem Blogbeitrag genauer erläutert werden.

Was sind Google Analytics Dashboards?

Dashboards sind Übersichten der wichtigsten Berichte und Kennzahlen. Sie dienen dazu diverse Messwerte gleichzeitig überwachen zu können, damit die Leistung des Projekts mit einem Blick überprüft werden kann. Da nicht für jedes Projekt die gleichen Messwerte wichtig sind, können diese Dashboards leicht erstellt und angepasst werden. Da häufig mehrere Personen an einem Projekt arbeiten und dieses auswerten, besteht außerdem die Möglichkeit das erstellte Dashboard zu teilen.Weiterlesen »Was können Google Analytics Dashboards? – Berichtefunktion in Analytics

Referrer Spam in Analytics

Was ist Analytics referrer Spam?

Referrer Spam (auch Verweis-Spam genannt) sind falsche und unrelevante Daten im Google Analytics Programm. Google Analytics ist eine kostenlose Analyse Software von Google, die einem ermöglicht Informationen über die Besucher Ihrer Website oder Ihres online Shops zu sammeln und zu analysieren. Der referrer Spam erzeugt Daten im Analytics-Konto für Besuche und Absprungraten auf der eigenen Website, obwohl das gar keine Besucher waren. Das heißt, es wird Traffic angezeigt, wo gar keiner passiert ist.

Die Domains des referrer Spams schleusen Ihre Daten an Ihrer Website vorbei direkt in Google Analytics ein. So entsteht auf Ihrer Website selbst kein Schaden: die Spam-Domains erzeugen weder defekte Downloads, noch Malware oder ähnliches. Trotzdem können Sie die falschen Daten bares Geld kosten! Die Analytics Daten sind nicht mehr aussagekräftig und eine Analyse und strategische Handlungsempfehlungen aufgrund dieser Daten kann zu  Fehlentscheidungen führen. Ändern Sie also Ihr Analytics Konto mit unseren Lösungsvorschlägen unten, sodass Sie wieder auf Ihre Daten vertrauen können.

Ziel der Ersteller der Spam-Domains ist es, dass Werbetreibende diese Domains in Ihrem Analytics-Konto finden und aufgrund von Neugierde auf diese Domains klicken. Natürlich sind wir neugierig, welche unbekannte Seite einem Traffic auf die eigene Website bringt! Das könnte ja eine bisher ungenutzte Quelle für zukünftige Kunden sein! Klicken Sie bitte nicht auf die Domains, da diese meist einen Cookie setzen und Sie zu einem online Shop weiterleiten. Mit diesem Affiliate-Marketing der Spam-Domains verdient der Ersteller dann sein Geld. Der Verursacher dieser Spam-Domains soll der Russe Popov A. Vitaly sein.

Wie kann man referrer Spam erkennen?

Weiterlesen »Referrer Spam in Analytics

Google Tag Manager – Blockierungs- und Auslösungsregeln

In diesem Blogbeitrag gehe ich genauer auf die Erstellung von Blockierregeln und  Auslösungsregeln ein.
In manchen Fällen ist es sinnvoll nicht alle Seiten zu tracken, sondern nur eine bestimmte Auswahl. Zum Beispiel wollen Sie, dass nur der Bereich getrackt wird, der für alle Besucher sichtbar ist. Das bedeutet, dass der Administrationsbereich vom Tracking ausgenommen werden muss.
Wie im letzten Blogbeitrag zum Google Tag Manager bereits beschrieben, gibt es eine Regel, mit der alle Seiten betroffen sind. Diese kann als Auslösungsregel eingerichtet werden. Um nun die Auslösungsregel zu beschränken, indem die Seiten aus dem Administrationsbereich herausgenommen werden, wird die Blockierregel eingerichtet. Diese kann ebenfalls direkt beim Erstellen des Tags ausgewählt werden.
Google Tag Manager - Blockierregel hinzufügen

Weiterlesen »Google Tag Manager – Blockierungs- und Auslösungsregeln

Einbindung von Google Analytics mit Google Tag Manager

In diesem Blogbeitrag zum Thema Google Tag Manager wird behandelt, wie ein Tag eingebunden wird. Als Beispiel wird hierfür ein Google Analytics Tracking Code mit dem Google Tag Manager eingerichtet.

Zunächst muss man sich auf der Webseite www.google.com/tagmanager anmelden. Anschließend wählt man das gewünschte Konto aus oder erstellt ein neues mit einem Klick auf den Button „Neues Konto“.
Google Tag Manager Kontoübersicht

Danach muss ein Container ausgewählt werden. Container sind Bereiche, die die Tags für die Webseite beinhalten. Ist noch kein Container erstellt, kann dieser mit einem Klick auf den Button „Neuer Container“ erstellt werden.Weiterlesen »Einbindung von Google Analytics mit Google Tag Manager