Branding-Werbetreibende stehen vor der Herausforderung ihre Zielgruppe, die bereits bekannt ist, online anzusprechen. Mit der neuen Funktion Affinitätssegmente unterstützt AdWords gezielt diese Kunden. Das AdWords System kann erfassen, welche Seiten der Nutzer aufgerufen hat, wie lange er die Seite besucht hat und wie oft die Seiten aufgerufen werden. Auf diese Weise wird den Browsern der Nutzer eine Interessenkategorie zugewiesen. Die Affinitätssegmente sind in ca. 80 Lifestyle-Segmente unterteilt, aus denen die Markenunternehmen auswählen und ihre Zielgruppe individuell ansprechen können.

AdWords - Affinitätssegmente

 

Unternehmen, die Ihre Zielgruppen schon offline für das Fernsehen ausgewählt haben, wird die in AdWords vorgenommenen Segmentierung bekannt vorkommen, sie wurde genauso festgelegt wie auch Zielgruppen für´s TV festgelegt werden.

Mazda Canada konnte mit den AdWords Affinitätssegmenten bereits sehr gute Erfolge erzielen. Die Zielgruppe waren männliche Geschäftsleute, die sich für Technik interessieren und sich über neueste Techniktrends in der Automobilbranche auf dem Laufenden halten. Für diese Zielgruppe hat Mazda das Segment “Technik-Freaks” gewählt. Auf diese Weise wurden 10 Mal mehr Nutzer erreicht als mit vorherigen Kampagnen.