Was ist der BMM?

Mit dem Broad Match Modifier (BMM) lassen sich die Suchanfragen der Keywords mit der Option „weitgehend“ konkretisieren. Bisher wurden Anzeigen teilweise bei ziemlich abweichenden Suchanfragen geschaltet, die mit dem tatsächlichen Keywords nicht mehr viel zu tun hatten. Aus „schwarze italienische Oliven“ konnte schon mal „schwarzer Italiener“ Werden. Dies ist natürlich nicht im Sinne des Erfinders.

So funktioniert der BMM

Setzt man innerhalb einer Phrase ein „+“ vor einen Begriff, muss dieses Keyword oder ein sehr eng verwandtes (Singular/Plural/Schreibfehler) in der Suchanfrage vorkommen damit die Anzeige ausgegeben wird. Mehr Informationen sind bei der Google AdWords Hilfe zu finden.

Broad Match Modifier

Beispiel:

Keyword: schwarze italienisch +Oliven
Suchanfrage: schwarze Oliven, Oliven aus Spanien, Oliven kaufen,…

Keyword: +schwarze italienische +Oliven
Suchanfrage: schwarze Oliven kaufen, schwarze Oliven Spanien,…

Nutzen:

Die Suchanfragen werden relevanter, das Budget wird effizienter eingesetzt.