Seit kurzen bietet Google mit einer neuen Anzeigenerweiterung die Möglichkeit AdWords Anzeigen mit Gutschein- und Rabattcoupons zu ergänzen.

Seit einiger Zeit gibt es bereits eine Reihe weiterer Anzeigenerweiterungen, die die Möglichkeit bieten Ihre Anzeige optisch aufzuwerten und sie damit für den Suchenden auffälliger zu gestalten.

Der neueste Clou im Rahmen der Anzeigenerweiterungen ist die Angebotserweiterung. Diese Erweiterung sollte vor allem für Unternehmer interessant sein, die Ihr Angebot in einem klassischen Ladengeschäft anbieten. Google AdWords bietet dadurch die Möglichkeit die im Ladengeschäft gültigen Gutschein- & Rabattcoupons mit Ihrer Textanzeige zu verknüpfen. Mit Hilfe der Angebotserweiterung kann so ein potenzieller Kunde, der im Internet surft, zu einem Kunden werden, der Ihr Ladengeschäft aufsucht um seinen Gutschein einzulösen.

Optisch wird Ihre Textanzeige durch einen Link „Angebot ansehen“ unter dem Anzeigentext ergänzt. Diese Erweiterung ist, wie alle anderen Anzeigenerweiterungen auch, kostenlos. Erst wenn der Kunde auf den Link klickt, entstehen Kosten. Der Suchende wird nach dem Klick auf Ihren Link auf eine von Google generierte Landing Page weitergeleitet. Hier findet er weitere Informationen zu Ihrem Angebot und kann sich den Gutschein ausdrucken oder speichern.

Den Erfolg Ihrer Angebotserweiterung können Sie selber beeinflussen. Im Folgenden haben wir einen kurzen Leitfaden zusammen gestellt.

Damit unangenehme Missverständnisse vermieden werden, sollte Ihr Angebot gut beschrieben sein und alle wichtigen Inhalte wie z.B. das Gültigkeitsdatum enthalten. Heben Sie Prozentzeichen oder den Rabattbetrag hervor, so dass der Suchende sofort weiß, was er mit dem Gutschein sparen kann. Ist der Gutschein nur für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen gültig oder kann nur von einer bestimmten Zielgruppe z.B. Studenten eingelöst werden, so sollte dies für den Suchenden kenntlich gemacht werden.

Durch die Angebotserweiterung haben Sie vor allem die Möglichkeit Ihre Anzeige aufzuwerten und für den Suchenden interessanter zu gestalten.  Deshalb sollte sich der gute Eindruck Ihres Unternehmens auch auf dem Gutschein bzw. der Landing Page fortsetzten. Integrieren Sie Ihr Firmenlogo, so dass der Suchende weiß, dass er wirklich auf Ihrer Seite gelandet ist. Die Auflösung Ihres Logos sollte zwischen 200 und 400 px liegen.

Anzeigenerweiterungen werden ausschließlich auf den oberen drei Ranking Positionen angezeigt. Um einen möglichst großen Erfolg mit Ihrer Gutscheinaktion zu erzielen sollten möglichst viele Suchende Ihren Link und damit Ihren Gutschein angezeigt bekommen. Überprüfen Sie bei der Einrichtung Ihrer Angebotserweiterung Ihre Ranking-Position und optimieren Sie diese  gegebenenfalls.

Damit Ihr potenzieller Kunde Ihr Ladengeschäft möglichst leicht findet können Sie Ihr Google Places Profil mit der Angebotserweiterung verknüpfen.

Die neue Angebotserweiterung von Google gibt gerade  Unternehmen die Ihr Angebot in einem klassischen  Ladengeschäft anbieten neue Möglichkeiten Kunden durch eine Online geschaltete Anzeige zum Point of Sale zu holen. Und ist der Kunde erst mal vor Ort, ist es nicht ausgeschlossen, dass er nicht nur den Gutschein einlöst sonder auch darüber hinaus mit Ihnen ins Geschäft kommt.

AdWords Anzeige mit Angebotserweiterung

Angebotserweiterung Gutschein

Details Angebotserweiterung Gutschein