In diesem Beitrag stellen wir einige der Google AdWords Mythen vor.

Mythos: Die Clickrate (CTR) im Google Content-Werbenetzwerk verändert die Positionierung bei der organischen Suche.

Natürlich ist das falsch!

Weder die Klickrate des Content-Werbenetzwerkes noch die Klickrate des Such-Werbenetzwerkes beeinflussen den Qualitätsfaktor der Google Suche.

Der Qualitätsfaktor wird aus folgenden Punkten abgleitet:

  • Die bisherige Klickrate des Keywords und der zugehörigen Anzeige bei Google
  • Die Qualität der Zielseite
  • Die bisherige Klickrate der Anzeige-URLs in der Anzeigengruppe
  • Das bisherige Kontoprotokoll, das anhand der Klickrate der Anzeigen und Keywords in Ihrem Konto bewertet wird
  • Die bisherige Leistung des Keywords für die spezifische Suchanfrage bei Google für alle Werbetreibenden
  • Die Kontoleistung in der geografischen Region, in der die Anzeige erscheinen soll

Weitere Informationen zu den Mythen erhalten Sie hier.