Google AdWords Anzeigen mit Countdown Funktion, eine Unterfunktion der Anzeigen mit Echtzeit-Updates, bieten dem Werbetreibenden zusätzliche Möglichkeiten auf ihre Anzeigen hinzuweisen.

Besondere Textanzeigen mit Zusatzfunktion

Mit der Countdown-Funktion können Textanzeigen

  • individuell angepasst werden
  • einen Hinweis für einen bestimmten Zeitpunkt enthalten
    • für Veranstaltungen
    • zeitbegrenzte Rabattaktionen
    • Hinweis auf Feiertage (zum Beispiel Halloween!)
    • etc.
  • potentielle Kunden ansprechen
  • Kaufwünsche zeitnah anregen

So geht’s:

  1. Erstellen Sie eine neue Textanzeige in einer passenden Kampagne und Anzeigengruppe.
  2. Schreiben Sie Ihre Textanzeige.
  3. Verwenden Sie die geschwungene Klammer, um mit der Countdown-Funktion zu beginnen:

    AdWords Countdown Auswahl

  4. Wählen Sie die Countdown-Funktion aus und tragen Sie das Zieldatum und -Zeit ein.
  5. Stellen Sie das Startdatum Ihres Countdowns ein (automatisch beginnt dieser ab 5 Tage vorher) und ob die Zeitzone des Kontos oder des Betrachters relevant ist. Die Spracheinstellung ermöglicht die Anzeige des Countdowns (z.B. 3 days) in anderen Sprachen.

AdWords Countdown Einstellungen

Unsere Beispiel-Anzeigen zum Thema Halloween:

AdWords Countdown Beispiel1

Alternativ kann die Countdown-Funktion auch per Hand eingegeben werden.  Die Syntax ist: Syntax: {=COUNTDOWN(„yyyy/MM/dd HH:mm:ss“,“Sprache“,Vorlauf (in Tagen))}.Die Funktion zum obigen Beispiel lautet dann: {=COUNTDOWN(„2015/10/31 12:00:00″,“de“,20)}. Zusätzlicher Hinweis: Damit die Anzeige nur bis zu dem Datum des Countdowns ausgespielt wird, kann die Kampagne mit einem Enddatum unter Einstellungen versehen werden.

Weitere Informationen zu Google AdWords finden Sie hier im Blog oder auf unserer Website. Nutzen Sie für Fragen zu Google AdWords Kampagnen oder den Echtzeit-Updates doch unser Kontaktformular.