Bannerwerbung und deren Einsatz im Google Displaynetzwerk stellen in Bezug auf Onlinewerbung eine relevante Funktion dar, um eine erhöhte Sichtbarkeit Ihrer Angebote zu gewährleisten. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen in diesem Artikel die wichtigsten Informationen zur Erstellung von Bannern bereitstellen.

Werbebanner finden bei Google AdWords im Displaynetzwerk ihre Anwendung. Hierdurch sind Sie in der Lage Ihr Produkt bzw. Ihre Dienstleistung zu vermarkten und erhalten somit eine gesteigerte Aufmerksamkeit. Damit dieses Ziel bestmöglich erreicht wird,  ist eine anschauliche Gestaltung eines Banners von hoher Relevanz. Schließlich repräsentiert dieses Werbebild Ihr Unternehmen und vermittelt nicht nur eine bestimmte Werbebotschaft, sondern hebt Ihr Branding und die damit verbundene Farbgestaltung hervor.

Für die Gestaltung stehen Ihnen zwei Möglichkeiten zur Wahl:

  1. Das Tool zur Erstellung von Display-Anzeigen von Google AdWords bietet sich nur schnellen Erstellung von Bannern an. Dieses Tool ist bereits in Ihrem Google AdWords Konto integriert und kann auf der Schaltfläche „Neue Anzeige“ gefunden werden. Hier können Sie sich nun Banner generieren lassen und nach eigenen Wünschen anpassen. Die Funktionen sind allerdings beschränkt, sodass Sie eventuell nicht in der Lage sind Ihre Werbung nach Ihren Wünschen in vollem Umfang umzusetzen.

  2. Deshalb empfiehlt es sich im Rahmen der AdWords-Werberichtlinien Banner selbst zu kreieren. Hierdurch können Sie Ihre Werbung, mit Rücksicht auf Ihre Corporate Identity, völlig individuell designen und das bestmögliche Ergebnis erlangen, um anschauliche Werbung zu schalten.
    Bevor Sie eine Anzeige in AdWords erstellen, muss eine Bilddatei in der korrekten Dateigröße (maximal 150kb) und in einem zulässigen Format (GIF, JPG, JPEG, PNG, SWF)  vorbereitet werden. Die Anforderungen bezüglich der Formate für die einzelnen Banner sind davon abhängig, wo Ihre Anzeige geschaltet wird. Sie sollten daher mehrere Bannerformate in Ihrem Google AdWords Konto zur Verfügung stellen, damit Ihre Werbeanzeigen so häufig wie möglich an geeigneten Stellen geschaltet werden können.

Die folgende Grafik zeigt auf, an welcher Stelle die einzelnen Bannerformen auftauchen und wie diese benannt werden. Hierbei handelt es sich um die sechs meistgenutzten Bannerformen für Google AdWords. (Bei Bedarf zum Vergrößern auf das Bild klicken)

Bannerformen im AdWords Display Netzwerk

Falls wir Ihr Interesse für die Erstellung von Werbebannern im Google Displaynetzwerk geweckt haben und Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen bewerben möchten, stehen wir Ihnen mit unseren Serviceleistungen selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Nehmen Sie einfach unter vertrieb@till.de Kontakt mit uns auf und machen Sie Gebrauch von unserem aktuellen Aktionsangebot!