Seit Ende März 2015 ist es nun auch für deutsche Werbetreibende möglich Bewertungsinformationen in Anzeigen mit Produktinformationen (Shopping-Anzeigen) anzugeben. Der Start der Funktion fand im Juli 2014 in den USA statt, daher konnten schon wissenswerte Daten gesammelt werden.

Produktanzeigen mit Bewertungs-Sternen

Anzeigen mit Produktinformationen sind eine tolle Sache:Bestandteile einer Produktanzeige

Der potentielle Kunde bekommt bei seiner Google-Suche die wichtigsten Informationen auf einen Blick dargestellt, also ein Bild vom Produkt, den Preis und eine kurze Beschreibung. Außerdem können Werbetreibende die Anzeigen mit Produktinformationen (im folgenden “Produktanzeigen” genannt) schnell erstellen, selbst wenn sie ein riesiges Produktsortiment oder stetig wechselnde Produkte haben.

Google Bewertungs-Sterne

Doch nun enthalten die Produktanzeigen noch eine weitere Information: Bewertungs-Sterne! Die Einführung der Funktion war in den USA schon im Sommer 2014 passiert (siehe http://adwords.blogspot.de/rating-in-shopping-ads, Juli 2014) und Ende März war es nun auch endlich in UK, Frankreich und Deutschland soweit (siehe http://adwords.blogspot.de/2015/ratings-in-shopping-ads, 26. März 2015). Die Bewertungen sollen dem potentiellen Kunden Hilfe zur Kaufentscheidung geben und weitere Kaufanreize schaffen. Die Erfahrungen aus den USA mit Produktanzeigen mit Bewertung zeigen, dass die Klickrate durchschnittlich um 5% anstieg. 

Produktanzeigen mit BewertungDie Bewertungen werden in der bekannten Form von max. 5 orangefarbenen Sternen dargestellt. Zusätzlich steht die Anzahl der abgegebenen Bewertungen direkt dahinter. Im Gegensatz zu Bewertungen der organischen Suche, kann die Bewertungsanzahl angeklickt werden, sodass man weitere Informationen erhält. Die Bewertungsdaten kommen von verschiedenen Quellen, z.B. von Händlern, externen Dienstleistern, Seiten mit redaktionellen Inhalten und Nutzern.

Google Bewertungs-Sterne

Werbetreibende können sich für die Anzeige von Bewertungs-Sternen bei Google bewerben. Auf der Google Merchant Center-Hilfe-Seite (https://support.google.com/merchants) kann das Bewerbungsformular heruntergeladen und die weitere Vorgehensweise nachgelesen werden.

Werbetreibende sollten dabei beachten, dass die Bewertungen in Produktanzeigen nicht mit den Verkäuferbewertungen vergleichbar sind. Verkäuferbewertungen werden erst angezeigt, wenn mind. 30 Bewertungen vorhanden sind. Bewertungen in Produktanzeigen beziehen sich nur auf das Produkt und werden schon ab der ersten Bewertung angezeigt. So kann es durchaus vorkommen, dass Produktanzeigen mit nur einem Stern versehen sind.

Google Bewertungs-Sterne

Haben Sie schon mit Bewertungen in Produktanzeigen gearbeitet? Erzählen Sie uns von Ihren Erfahrungen dazu!