Ein soziales Netzwerk ist natürlich nur so interessant, wie die Anzahl der Freunde, Kontakte oder Fans, die ich dort antreffe. Es liegt also auf der Hand, dass wir versuchen, soviel wie möglich Kontakte, die wir in der Facebook Welt über lange Zeit mühevoll aufgebaut haben, mit in die schöne neue Google Plus Umgebung zu portieren. Schließlich ist es ziemlich langweilig, so alleine vor sich hin zu posten. Böserweise hat Facebook einem einfachen Transfer der Daten einen Riegel vorgeschoben, schließlich möchte man sich ja nicht unnötig schwächen. Je größer die Hürde, desto langsamer die Abwanderung.

Es geht aber doch recht einfach, seine Facebook Freunde zu Google Plus mit zu nehmen. Es bedarf nur eines kleinen Umweges. Der Umweg ist in diesem Fall über einen Account bei Yahoo einfach zu beschreiten.

Wer noch nicht im Besitz eines Yahoo Mail Accounts ist, kann diesen sehr einfach und natürlich kostenlos bei Yahoo eröffnen. Das ist in wenigen Minuten erledigt und bedarf eigentlich keiner weiteren Erklärung. Wenn man nun stolzer Besitzer eines weiteren kostenlosen Postfaches ist (das schadet ja im Grunde nie), hat man nun die Möglichkeit seinen Yahoo Account mit Facebook zu verknüpfen und kann seine Facebook Freunde per Mausklick in die Kontakte im Yahoo Postfach synchronisieren.

Praktischerweise besteht nun auch die Möglichkeit sein Google Plus Konto mir Yahoo zu verbinden und dem erfolgreiche Abgleich der Kontakte steht nun nichts mehr im Weg.

In den Google Plus Kreisen werden die Kontakte aus dem Yahoo Konto mit einem kleinen Yahoo Logo in der rechten oberen Ecke versehen. So hat man schnell einen Überblick über die importierten Daten. Wie bei Google Plus üblich, werden Kontakte, die noch keinen Google Plus Account haben mit einem kleinen Briefumschlagsymbol rechts unten im Kästchen gekennzeichnet. Sie können also sofort erkennen, wer Ihrer Facebook Freunde auch schon die ersten Gehversuche in der Google Plus Welt unternimmt.

Ist der Facebook Kontakt noch nicht auf Google Plus vertreten, so kann man ihm mit Doppelklick auf den Kontakt direkt eine Einladung zusenden und so aktiv seine Freunde auch für das Social Network interessieren.

Viel Spaß bei der Umsetzung. Freue mich auf ein Feed Back, wie es geklappt hat und wo noch Probleme auftreten.

Hier die Details:

Schritt 1:

Am Yahoo Konto anmelden oder eines eröffnen:

www.yahoo.de

Facebook Freunde zu Google Plus konvertieren 1

Im Grunde narrensicher und gemäß der Anleitung von jedermann zu schaffen.

Schritt 2

Anmelden am Yahoo Mailkonto und links auf den Menüpunkt „Kontakte“ klicken.

Schritt 3:

Wählen Sie im rechten Browserbereich den Punkt Kontakte importieren aus.

Schritt 4:

Selektieren Sie Facebook.

Schritt 5:

Bestätigen Sie den Zugriff auf Ihr Facebook Konto.

Schritt 6:

So, der erste Teil ist geschafft. Sie haben nun die Facebook Freund in Ihre Yahoo Kontakten importiert.

Schritt 7:

wechseln Sie nun in Ihr Google+ Konto. Rufen Sie dort den Bereich Circles auf und klicken Sie auf die Auswahl „Finden und einladen“.

Hier können Sie jetzt die Verbindung zu Ihrem Yahoo Konto auswählen und Google Plus importiert die dort hinterlegten Kontakte.

Schritt 8:

Identifizieren Sie Ihre importierten Kontakte über das Yahoo Logo rechts oben am Kontakt und laden Sie Ihre Facebook Freund bei Bedarf durch Doppelklick auf diesen Eintrag ein.

Geschafft!

That?s it!