Die Ausrichtung des Nexus ist klar: Das Android Tablet wurde speziell für Google Play entwickelt. Gleich beim Kauf erhalten Nutzer einen Gutschein in Höhe von 20$ (in Deutschland wurde die Aktion noch nicht gestartet) für Apps, Musik, Spiele und Filme. Dies sollte kein Problem sein, denn mit über 600.000 Titeln hat Google Play für jeden das Richtige.

Einige Standart Android sowie Google Apps wurden auf dem Tablet sogar schon vorinstalliert und erscheinen bei Ersteinrichtung. Die Apps, darunter Chrome, Gmail und G+, werden automatisch zwischen Tablet, Smartphone und Computer synchronisiert.

Vorinstallierte Apps:

Google+ Logo

Google+ Hangouts
Die eingebaute 1.3 MP Front-Kamera ist darauf ausgerichtet Videochats durchzuführen oder kurze Videosequenzen aufzunehmen. Perfekt, denn in den Google+ Hangouts können bis zu 9 Freunde an einer Unterhaltung teilnehmen.

Gmail App Gmail
Ganz einfach mit dem Finger zwischen Post Ein- und Ausgang hin und her wischen. Auch ohne Wlan Verbindung können im Offline-Modus alte Mails abgerufen werden.

Youtube AppYoutube
Videos ganz bequem unterwegs schauen. Auf dem 7" Display des Nexus werden diese brillant wiedergegeben.

 

Auch Google Chrome, Google Maps, Youtube, Google Earth, Google Talk und Google Currents Apps sind auf dem Tablet zu finden. Da auf dem Nexus keine Textverarbeitungsprogramme installiert sind, ist fragwürdig weshalb nicht auch eine Google Drive App den Nutzern von vornherein zur Verfügung steht. Diese muss später zusätzlich aus dem Play Store herunter geladen werden.

TILL.DE empfiehlt:

Camera Launcher for Nexus 7Auf Grund des Preises hat Google auf eine rückwärtige Kamera verzichtet. Die Front-facing Kamera ist eigentlich nur, wie schon beschrieben, auf Videochats ausgerichtet. Paul O’Brien schafft mit seiner App, die bereits im Play Store erhätlich ist, Abhilfe. Mit dem Camera Launcher for Nexus 7 lassen sich jetzt auch Schnappschüsse mit der Frontkamera verwirklichen.

Nexus 7 Media Importer AppAuch die Nexus Media Importer-App für günstige 1,61€ können wir empfehlen. Mit einem zusätzlichen Kabel ermöglicht die App den Anschluss von USB Speichermedien und SD-Karten Adaptern an das Nexus. Der Nutzer kann dann auf sämtliche externe Daten zugreifen und diese rüberkopieren.