Ausgewählte Google+ Partner sind seit gestern über eine sogenannte Custom URL erreichbar. Dies ist eine kurze URL, die man sich leicht merken kann und über die eine Google+ Seite oder ein Google+ Profil aufgerufen werden kann. Ein prominentes Beispiel ist Toyota: http://google.com/+toyota.

Google Plus Toyota Profil mit Custom URL

Somit sind die Tage der unleserlichen Google+ URLs mit den langen Zahlenkolonnen, wie z.B. https://plus.google.com/118151524970986045128 , vorbei. Demnächst werden wir für Euch unter http://google.com/+TILLde erreichbar sein.

Interessant an der neuen URL ist sicherlich die Tatsache, das eine Weiterleitung nicht direkt mit der Subdomain plus.google.com erfolgt, sondern die Top-Level-Domain google.com aufgerufen wird. Der Bezug zu Google’s Sozialem Netzwerk entsteht über die Schreibweise mit dem“+“ vor dem Profilnamen, mit der schon in regulären Beiträgen andere Google+ Profile automatisch verlinkt werden können.

Wie bei allen Neuerungen stehen die Custom URLs bisher lediglich wenigen ausgewählten Partnern zur Verfügung. Hier eine kleine Übersicht:

Hugo Boss – https://google.com/+hugoboss
David Beckham – https://google.com/+davidbeckham
Hugh Jackman – https://google.com/+hughjackman
Toyota – https://google.com/+toyota
Britney Spears – https://google.com/+britneyspears
Ubisoft – https://google.com/+assassinscreed
Delta – https://google.com/+delta
Globo – https://google.com/+epoca

In unbestimmter Zeit werden diese Custom URLs auch anderen Nutzern zur Verfügung stehen. Wir halten Euch auf dem Laufenden.