Google zeigt in den SERPs vermehrt Descriptions mit einer Anzahl von mehr als 156 Zeichen. SERP steht dabei für Search Engine Result Page und ist der Fachbegriff für eine Suchergebnis-Seite einer Suchmaschine. Bei Google war die Anzahl der Zeichen lange auf 156 Zeichen beschränkt. Dies ändert sich momentan offensichtlich. Dies zeigt unser Beispiel aus der SERP für die Suchanfrage „AdWords Agentur Preise„, bei der Google 222 Zeichen anzeigt:

Google SERP Description für AdWords Agentur Preise

Neue SEO Möglichkeiten in den SERPs für Long Tail Keywords

Daraus resultieren natürlich ganz neue Möglichkeiten, die Beschreibung der eigenen Seite in den Google SERPs für die Suche mit sogenannten Long-Tail-Keywords zu optimieren. Das sind Suchanfragen mit längeren Keywords, d.h. Suchanfragen die aus mehreren Suchbegriffen zusammen gesetzt sind. Die Kunst besteht nun darin, die einzelnen Wörter wichtiger Long-Tail-Keywords so auf der Seite zu platzieren, dass Google zum einen wirklich mehr als 156 Zeichen anzeigt und die angezeigte Description so viel Sinn macht, dass der User überzeugt ist, auf der Seite die gesuchten Informationen tatsächlich zu finden.

In unserem Beispiel sehen wir erst die Meta Description (bis ROI!). Danach folgt ein Ausschnitt aus dem Text der Seite. Das Meta-Element „description“ ist für Google nach wie vor von höchster Relevanz bei der Auswahl der präsentierten Beschreibung. Es ist allerdings weiterhin auf 156 Zeichen beschränkt. Hätten wir das Wort „Preise“ also in die Description mit aufgenommen, hätte Google sicher nur diese angezeigt. Hätten wir andererseits das Long-Tail-Keyword „AdWords Agentur Preise“ komplett als Einheit in die Seite eingebaut, hätte Google wahrscheinlich einfach ein dazugehöriges Snippet aus der Seite extrahiert und eventuell aus dem Zusammenhang gerissen. Da wir nun zwei der drei Wörter, d.h. „AdWords“ und „Agentur“ so in die Description eingebaut haben, dass diese von Google als „zur Suchanfrage passend“ interpretiert wird und vollständig dargestellt wird, und drauf geachtet haben, dass das Wort „Preise“ am Anfang eines aussagekräftigen Satzes steht, den wir zusätzlich mit einem <h>-Tag hervorgehoben haben, finden wir nun auf der SERP unsere 222 Zeichen. Und zwar ohne eine sinnlose Aneinanderreihung von Textausschnitten.