Eine neue Studie der TNS Infratest ergibt interessante Zahlen zu der Verbreitung von Breitbandanschlüssen und dem Online Handel. Auf 437 Seiten gibt es einige interessante Daten.

Hier ein paar Fakten:

  • Deutschland liegt mit der Anzahl der Breitbandanschlüsse weltweit auf Platz 5 mit 12,7 Millionen Anschlüssen.

    In diesem Bereich gab es im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung von knapp 35,1 %.

  • Auch die Entwicklung in Europa kann sich durchaus sehen lassen.

    Der weltweite Anteil Europas an Breitbandanschlüssen beläuft sich auf 32,5 %

  • Innerhalb Europas steht Deutschland mit 12,7 Millionen Breitbandanschlüssen an der Spitze.

    Den zweiten Platz sichert sich hier Frankreich mit 12,6 Millionen Breitbandanschlüssen.

    Auf dem dritten Platz liegt Großbritannien mit 12,3 Millionen Breitbandanschlüssen.

  • Weltweit gibt es bisher 233 Millionen Breitbandanschlüsse, laut Prognosen soll diese Zahl aber bis 2010 auf 422 Millionen Breitbandanschlüssen weltweit ansteigen.

  • Der Online Handel im B2C Bereich weist absolut positive Zahlen auf und konnte von 2006 auf 2007

    2006 wurden 16,3 Milliarden Euro im B2C Bereich umgesetzt, für 2007 wird mit einer Steigerung von knapp 12 % auf 18,3 Milliarden Euro gerechnet.

Dies sind nur einige Fakten aus der Studie, die TNS Infratest hier kostenlos als PDF zur Verfügung stellt.