Was ist Analytics referrer Spam?

Referrer Spam (auch Verweis-Spam genannt) sind falsche und unrelevante Daten im Google Analytics Programm. Google Analytics ist eine kostenlose Analyse Software von Google, die einem ermöglicht Informationen über die Besucher Ihrer Website oder Ihres online Shops zu sammeln und zu analysieren. Der referrer Spam erzeugt Daten im Analytics-Konto für Besuche und Absprungraten auf der eigenen Website, obwohl das gar keine Besucher waren. Das heißt, es wird Traffic angezeigt, wo gar keiner passiert ist.

Die Domains des referrer Spams schleusen Ihre Daten an Ihrer Website vorbei direkt in Google Analytics ein. So entsteht auf Ihrer Website selbst kein Schaden: die Spam-Domains erzeugen weder defekte Downloads, noch Malware oder ähnliches. Trotzdem können Sie die falschen Daten bares Geld kosten! Die Analytics Daten sind nicht mehr aussagekräftig und eine Analyse und strategische Handlungsempfehlungen aufgrund dieser Daten kann zu  Fehlentscheidungen führen. Ändern Sie also Ihr Analytics Konto mit unseren Lösungsvorschlägen unten, sodass Sie wieder auf Ihre Daten vertrauen können.

Ziel der Ersteller der Spam-Domains ist es, dass Werbetreibende diese Domains in Ihrem Analytics-Konto finden und aufgrund von Neugierde auf diese Domains klicken. Natürlich sind wir neugierig, welche unbekannte Seite einem Traffic auf die eigene Website bringt! Das könnte ja eine bisher ungenutzte Quelle für zukünftige Kunden sein! Klicken Sie bitte nicht auf die Domains, da diese meist einen Cookie setzen und Sie zu einem online Shop weiterleiten. Mit diesem Affiliate-Marketing der Spam-Domains verdient der Ersteller dann sein Geld. Der Verursacher dieser Spam-Domains soll der Russe Popov A. Vitaly sein.

Wie kann man referrer Spam erkennen?

Der referrer Spam zeichnet sich (meist) dadurch aus, dass der angezeigte Traffic eine 100% Absprungrate (Bouncerate) hat, nur jeweils eine Seite besucht wurde und die durchschnittliche Verweildauer 0:00:00 beträgt. Die referrer Spams kommen inzwischen aus ganz verschiedenen Ländern, sodass kein exaktes Zielland angegeben werden kann.

Um Ihnen eine Ahnung zu geben, wie viele Spam-Domains Ihnen bereits falsche Daten bescheren, finden Sie hier eine Tabelle mit allen bisher bekannten Spam-Domains. Bitte informieren Sie uns in den Kommentaren, wenn Ihnen weitere Domains unseriös vorkommen, damit wir diese testen und ggfls. der Liste hinzufügen können. Nutzen Sie diese Tabelle auch um die unten angeführten Filter zu erstellen.

100dollars-seo.com free-share-buttons.com securesuite.co.uk
4webmasters.org free-social-buttons.com securesuite.net
76brighton.co.uk get-free-traffic-now.com semalt.com
7makemoneyonline.com gobongo.info seoexperimenty.ru
adcash.com Googlsucks.com sharebutton.net
adnxs.com guardlink.org sharebutton.org
adviceforum.info howtostopreferralspam.eu simple-share-buttons.com
anonymous-redirect.com hulfingtonpost.com site12.social-buttons.com
anticrawler.org humanorightswatch.org site3.free-share-buttons.com
anticrawler.org Ilovevitaly.com sitevaluation.org
Best-seo-offer.com Iskalko.ru slftsdybbg.ru
best-seo-solution.com iskalko.ru social-buttons.com
bestwebsitesawards.com kambasoft.com socialseet.ru
Blackhatworth.com Lomb.co superiends.org
blackhatworth.com Lombia.co tasteidea.com
boostmyppc.com luxup.ru Theguardlan.com
Buttons-for-website.com myftpupload.com torontoplumbinggroup.com
Buttons-for-your-website.com netvibes.com traffic-paradise.org
Buy-cheap-online.info o-o-6-o-o.com trafficmonetize.org
cenokos.ru offers.bycontext.com trafficmontetize.org
cenoval.ru paparazzistudios.com.au vodkoved.ru
cityadspix.com powitania.pl webcrawler.com
cyprusbuyproperties.com Priceg.com webmaster-traffic.com
Darodar.com prodvigator.ua website-errors-scanner.com
descargar-musica-gratis.net ranksonic.org websocial.me
Econom.co resellerclub.com www.event-tracking.com
edakgfvwql.ru s.click.aliexpress.com www.get-free-traffic-now.com
editors.choice5269132.hulfingtonpost.com sanjosestartups.com www1.social-buttons.com
forum20.smailik.org savetubevideo.com www3.free-social-buttons.com
ykecwqlixx.ru screentoolkit.com www5.free-social-buttons.com

Leider kann man gegen die Erstellung der Spam-Domains nicht direkt vorgehen, da das russische Gesetz die Erstellung solcher Domains nicht verbietet. Auch Google selbst kann die Spam-Domains leider nicht blockieren, da die Daten direkt über die Google Analytics Codes (die Codes im Header auf Ihrer Website) in die Programme eingeschleust werden.Was kann man gegen referrer Spam tun?

Was Sie tun können, ist einfach gesagt: Bereinigen Sie Ihre Analytics Daten! Wir stellen Ihnen hier drei Möglichkeiten vor, wie Sie Ihre Daten im Analytics Programm wieder relevant und aussagefähig machen.

  • Erstellen Sie Filter in Google Analytics
    • Die Filter können auf Kontoebene für mehrere Datenansichten oder jeweils einzeln in der Datenansicht erstellt werden. Wir haben hier die Schritte dokumentiert, um die Filter in der Kontoansicht zu erstellen.

TILL.DE-Referrer-Spam-Filteransicht

TILL.DE-Referrer-Spam-Filteransicht2

Filter benennen

  • einen benutzerdefinierten Filter erstellen
  • Auswahl “Ausschließen” und Filterfeld “Verweis”
  • als Filtermuster die Spam-Domains ohne http:// eingeben
  • Auswahl der Datenansichten, für die der Filter gelten soll
    • Achtung: die Datenansicht mit den Rohdaten vorher duplizieren, damit diese weiterhin alle Daten enthält.
  • Speichern!

TILL.DE-Referrer-Spa-Filteransichten

    • Für jeden der Spam-Domains muss ein weiterer Filter erstellt werden. Fortgeschrittene können natürlich auch eine Filtergruppe mit mehreren Domains erstellen.
  • Alternative: anstatt per Filter Spam-Domains auszuschließen, könnte man auch mit einem Host-Filter nur die eigenen oder vertrauenswürdige Domains zulassen. Das birgt aber die Gefahr, dass man tatsächliche neuen referrer Traffic nicht mehr angezeigt bekommt.
  • Länder ausschließen:
    • nicht halb so genau, aber für lokale Unternehmen ohne online Shops evtl. auch passend: als Filter die jeweiligen Spam-Domain-Länder ausschließen, da die Spam-Domains hauptsächlich aus Russland kommen.

Fazit:

Für gute und aussagefähige Analysen sollten Sie Ihre Daten filtern! Die Spam-Domains verändern Ihre Besucherzahlen und ergeben andere Hinweise für Ihr strategisches Marketing und für Ihre Website. Wenn Sie Hilfe bei der Erstellung der Filter benötigen oder noch Fragen haben, freuen wir, das Analytics-Team von TILL.DE, uns über Ihren Anruf! Kontakt unter: https://goo.gl/MstGMo