Das ist ja genial. Nun gibt es von Google auch Synchronisationsprogramm, dass sich auf dem Blackberry installieren läßt. Dort aufgerufen synchronisiert es den Default Kalender, den man in Google Calendar aktiviert hat mit dem Blackberry. Netterweise funktioniert dies auch andersherum, so dass die Termine, die man unterwegs im Blackberry einträgt auf Knopfdruck auch in der Google Calendar übertragen werden. Zwar können keine anderen Teilnehmer eingeladen werden, aber das kann man dann ja nachholen, wenn man wieder direkten Internetzugang zu seinem Google Calendar hat.

Wer das ausprobieren möchte, gibt bitte in seinem Blackberry im Webbrowser die URL

http://m.google.com/sync

ein. Das Programm installiert sich dann entsprechend auf dem Blackberry.

??brigens, wenn man in seinem Blackberrybrowser http://mobile.google.com/ eingibt, erhält man eine Linkliste, der aktuell von Google angebotenen Mobile Services. In den deutschen Services ist das Sync Tool derzeit noch nicht zu finden. Dafür gibt es hier den Link zum Download des Gmail Tools für den Blackberry. Funktioniert auch ausgezeichnet und sollte mal ausprobiert werden.

Wenn Google sein Sync Tool auf die Synchronisation zwischen Google Contacts und dem Blackberry Adressbuch erweitert, hat man hier eine wirklich gute Gesamtlösung.