Die Verbesserung der Google Hangouts, die in den letzten 2 Jahren kontinuierlich stattgefunden hat, geht in die nächste Runde.  Seit einigen Wochen werden bei Google intern die Google Helpouts getestet, die wahrscheinlich sehr bald gelauncht werden. Als Basis hierfür kann die bereits vorhandene Technik für Video-Chats der Hangouts genutzt werden. Grade für Unternehmen ist diese Entwicklung interessant, da über die Google Helpouts Live-Dienstleistungen angeboten werden können. Hierbei werden geschlossene Hangouts genutzt, für die bestimmte Themen, eine festgelegte Zeitdauer und ein Preis vorgegeben ist. Helpouts können jedoch auch kostenlos angeboten werden.

Die angebotenen Helpouts werden von der Plattform in Listenform angezeigt und in Kategorien unterteilt. Kunden haben im Anschluss die Möglichkeit den Anbieter zu bewerten und abgeschlossene Helpouts bei YouTube hochzuladen, wenn der Besitzer dies genehmigt.

 Google Helpout